SCHWUNGRAD EBERSBERG e.V.

freiwillig - initiativ

FÜNF JAHRE SCHWUNGRAD-EBERSBERG e.V.

Im Juli 2016 konnte der Verein Schwungrad Ebersberg auf ein dreifaches Jubiläum zurückblicken.2011 begann die Ebersberger Freiwilligenagentur unter dem Namen SCHWUNGRAD EBERSBERG seine Arbeit und wurde im Juli in das Vereinsregister als gemeinnütziger Verein eingetragen.Drei Jahre später folgten die SENIORENDIENSTE und 2015 kamen die Reparaturdienste REPAIR CAFÉ hinzu.

MESSE01Im Jahr 2011 machte der Verein mit einer Ehrenamtmesse im Stadtsaal auf sich aufmerksam. Diese jährlich im Oktober stattfindende Messe ist inzwischen eine dauerhafte Veranstaltung. Organisationen, Initiativen und Vereine stellen sich vor und beraten Bürger, die sich ehrenamtlich einsetzen möchten.Inzwischen hat die Stadt Ebersberg diesen Tag zum" Tag der Ehrenamtlichen" erweitert. Vormittags findet im Einkaufszentrum am Platz der Ehrenamtlichen eine von der Stadt Ebersberg organisierte Feier statt, mit zünftiger Musik, einer kostenlosen Brotzeit und einem Freibier.Damit soll ein Dank an die vielen freiwilligen Helfer in der Stadt gehen.

Anschließend beginnt im ALTEN SPEICHER die Ehrenamtmesse des Vereins Schwungrad-Ebersberg. Organisationen, Vereine und Gruppierungen stellen sich vor und beraten Bürgerinnen und Bürger, die sich gern ehrenamtlich engagieren möchten. Eine enge Vernetzung mit den Vereinen, Organisationen, Initiativen Stadt und Landratsamt sorgt für einen guten Informationsaustausch und gegenseitige Unterstützung.

ADVENT2014

Neu gestartet sind vor zwei Jahren die Seniorendienste, eine nachbarschaftliche Hilfe für ältere Menschen, die gern so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung bleiben möchten, aber dabei auf kleine Hilfen angewiesen sind. Angeboten werden Fahrdienste, kleine Haushaltsarbeiten, Gartenarbeiten, Einkäufe, Begleitung und Hilfe bei Behördengängen. Gemeinsame Ausflüge und Veranstaltungen helfen, einen herzlichen Kontakt zwischen den Helfern und Senioren aufzubauen. Infolge der immer größeren Anzahl der Senioren werden auch immer mehr Helferinnen und Helfer im Verein benötigt, die im Rahmen der Ehrenamtspauschale für ihre Dienste eine Aufwandsentschädigung erhalten.

Als drittes SREP2015tandbein wurden im Vorjahr die Reparaturdienste, das REPAIR CAFÉ, aufgenommen. Alle zwei Monate werden im kleinen Stadsaal UNTERM FIRST an einem Samstag Kleingeräte und Fahrräder kostenlos im Beisein der Besitzer von Fachleuten repariert. Der Reparaturdienst der ehrenamtlichen Fachleute finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Wartezeiten können in angenehmer Gesellschaft bei Kaffee und Kuchen überbrückt werden. Der Eintritt zu den Reparaturnachmittagen ist frei und der Dienst steht für jedermann offen. Die Termine werden jeweils rechtzeitig in der Presse und Stadtmagazin bekant gegeben.

Wer sich gern ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich jederzeit beim Verein Schwungrad informieren. Unser Büro im Familienzentrum in der Von-Feury-Straße 10 ist Dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt, Telefonnummer: 08092 2320817.

In der übrigen Zeit ist der Verein unter

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

und im Internet unter: www.schwungrad-ebersberg.de zu erreichen.